Home - sefit
12097
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-12097,wp-custom-logo,theme-bridge,bridge-core-3.1.1,everest-forms-no-js,qi-blocks-1.2.4,qodef-gutenberg--no-touch,woocommerce-no-js,extensive-vc-1.9.1,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,columns-4,qode-theme-ver-30.0.1,qode-theme-bridge,evc-predefined-style,wpb-js-composer js-comp-ver-7.0,vc_responsive

Gründe die für sefit sprechen

Von Betroffenen für Betroffene

Wir kennen die Probleme in Verbindung mit Reizfilterschwäche. In Zusammenarbeit mit anderen Betroffenen wollen wir, durch Interviews und Testings, eine effektive Lösung dafür entwickeln.

Wissenschaftlich fundiert

Unser Ansatz ist wissenschaftlich fundiert, basierend auf Fachliteratur und wissenschaftlichen Publikationen von anerkannten Psychologen und Psychiatern. Seit Beginn und der Entwicklungsphase unseres Prototyps stützen wir uns auf Studien mit wissenschaftlich belegten und evidenzbasierten Ergebnissen.

Qualität durch Expertenwissen

Zur Sicherstellung einer hohen Qualität arbeiten wir eng mit renommierten Experten sowie führenden Fachkräften aus den Bereichen Psychologie, Psychiatrie und Medizin zusammen.

Pilotstudien mit Kliniken

Bereits mehrere Angebote für Pilotstudien sowie Kooperationen mit renommierten Kliniken ermöglichen es uns, unsere Lösungen gezielt auf die Bedürfnisse ihrer Patienten zu entwickeln.

Von Betroffenen, für Betroffene

Bei Vorlesungen im Studium, während eines Spaziergangs in der Stadt, in Grossraumbüros auf der Arbeit oder in öffentlichen Verkehrsmitteln zu Stosszeiten. Jeden Tag werden Menschen mit Reizfilterschwäche damit konfrontiert. Reize sind allgegenwärtig! Für diese Menschen wollen wir eine hilfreiche Lösung bieten, denn wir kennen das Problem selbst und wissen, wie es den Alltag und das Leben einschränken kann.

Team

Wir kennen das Problem, haben jedoch auch die benötigten Kompetenzen und Unterstützung um die Lösung umzusetzen.

Elena Börlin
Gründerin
César Álvarez González
Scientific Head
Jegi Ratnasingam
Marketing Verantwortlicher
Bianca Piekenbrock
Software Entwicklung

Unsere Teammitglieder sind selbst von der Reizfilterschwäche betroffen oder deren Freunde und Familie. Wir kennen das Problem und möchten gemeinsam mit anderen Betroffenen und Therapeuten eine Lösung entwickeln.

Zusammenarbeit

30
Therapeuten und Coaches

Mehrere Gespräche mit Therapeuten und Coaches

28
Patienteninterviews

Lange Interviews und Testing mit Patienten

5
Unterstützung

Therapeuten & Coaches die das Projekt unterstützen

3
Experten

Experten (Dr. med. Thomas Girsberger, Dr. Ronnie Gundelfinger, Dr. Evelyn Herbrecht)

2
Kliniken

Kliniken - KJPP Zürich, UPK Basel

sefit Netzwerk & Kollaborationen

Karte öffnen

Experten

Das Projekt wird durch diese drei hochqualifizierten Fachleute unterstützt. Sie zeichnen sich durch ihre herausragenden Leistungen in den Bereichen Psychiatrie aus und setzen sich leidenschaftlich für die Verbesserung der psychischen Gesundheit ein.

Dr. med. Thomas Girsberger
Facharzt für Kinder- und
Jugendpsychiatrie Spezialist
für Autismus-Spektrum-Störungen

Viele Bücher für Patienten veröffentlicht
Eigene Praxis in Liestal
HErr gundelfinger
Dr. Ronnie Gundelfinger
Ehemaliger Leitender Arzt und
Leiter der Fachstelle Autismus
an der Klinik für Kinder- und
Jugendpsychiatrie und
Psychotherapie der PUK Zürich
FrauHerbrecht
PD Dr. med. Evelyn Herbrecht
Fachärztin für Kinder-und Jugendpsychiatrie
Chefärztin Spezialistin für Autismus
Spektrumsstörung
und stellvertretende Direktorin
der UPK Klinik für Kinder und
Jugendliche in Basel

Wir sind 3 Kinderpsychiater*innen, die jahrzehntelange Erfahrung in der Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit ASS haben, mit grossem Interesse für neue Therapiemethoden. In diesem Zusammenhang sehen wir den Einsatz von Virtual Reality Brillen als interessantes Konzept, um Menschen mit ASS das Alltagsleben zu erleichtern.

 

Zitate

Einblicke

Einblicke in die Entwicklung, Prototypen, Interviews und Kollaborationen.

Förderung und Preise

Innosuisse

innoscoaching
innosm

Innovation Booster

DayOne Digital Health Nation

dayone

Technology & Special Needs

frh

Grants

First Ventures

grs_logo_CMYK

Challenges 1. Platz

innob
SSC
HEJUBA

Challenges 2. Platz

ihb
UNIBPROP
Talent Pitch

Newsletter abonnieren

Bist du selbst von Reizfilterschwäche betroffen?

Kennst du Leute, die davon betroffen sind?

Oder bist du einfach neugierig, wie sich das Projekt weiterentwickelt?

Dann abonniere jetzt den sefit Newsletter!

Abonnieren